Wie sitzen Sie auf Ihrem Pferd? Idealerweise verschmelzen Sie mit Ihrem Pferd, denn Reiter und Pferd müssen perfekt zusammen passen. Nur so können Sie gemeinsam einen Reitstil entwickeln, der zugleich gefühlvoll und zielorientiert ist. Das ist nicht der Fall?

Reflexe als Ursache
Oft liegt es an unbewussten Reflexen beim Reiter, dass die Haltung nicht stimmt. Hochgezogene Schultern statt parallel gehaltener Hände und Unterarme in Verlängerung der Zügel, unrhythmisches Mitschwingen der Hüfte oder zu verkrampft gehaltene Zügel – alles Restreaktionen fortbestehender frühkindlicher Reflexe.

Balancen helfen
Als professionelle Kinesiologin begleite ich seit Jahren Reiter mit meinen Balancen, z. B. als Vorbereitung auf die Pferdewirtschaftsmeisterprüfungen in der Deutschen Reitschule in Warendorf, der Westfälischen Reit- und Fahrschule Münster sowie für die Deutschen Meisterschaften im Dressur- und Springreiten in Balve. Ich gebe ihnen Hilfestellungen und Korrekturen, die direkt im Training umgesetzt werden können. Die Reiter verbessern so ihre Haltung, was sich in mehr Sicherheit und Wohlbefinden für Reiter und Pferd zeigt – und nicht zuletzt auch in besseren Leistungen.

Warendorf, Münster oder Hannover
Als Münsteranerin lebe ich in unmittelbarer Nähe zur Reiterhochburg Warendorf. Aber auch in Hannover bin ich monatlich. Gerne erläutere ich Ihnen in einem persönlichen Gespräch, wie Sie als Reiter durch Balancen Ihren Reitstil – und Ihre gesamte Körperhaltung – nachhaltig verbessern können. Und wenn Sie mögen, komme ich mit zu Ihrem Pferd und unterstütze Sie als Team.

Kontaktieren Sie mich gerne. Ich freue mich!

Herzliche Grüße
Bärbel Hölscher

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.