Muskeltest

Das Biofeedbacksystem der Kinesiologie

Der Muskeltest ist ein bewährtes “Feedbacksystem” über den Körper.
Bereits die Mayas setzten es zum Aufspüren von Trinkwasserquellen ein. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde der Muskeltest von Orthopäden weiter entwickelt, bis er Bestandteil der Academic Kinesiology (Bewegungslehre) wurde. Diese Lehre befasst sich mit dem genauen Ablauf der Muskelbewegungen und die dadurch bewirkte Bewegung der Gelenke. Die ersten Bücher über Kinesiologie standen überwiegend in Zusammenhang mit Sport, militärischem Training und Rehabilitation.

Bahnbrechend war die Arbeit von Florence und Henry Kendall. Sie gaben mit ihrem Buch “Muskeln: Funktionen und Tests”, vielen Menschen, die im Gesundheitsbereich tätig waren und sich für die mechanischen Aspekte des Körpers interessierten, die lang ersehnten Antworten auf ihre ungeklärten Fragen. Seit der Entdeckung von George Goodhaert, dass der Muskeltest Auskunft über den energetischen Zustand des Körpers gibt, wird er in der Kinesiologie als Biofeedbacksystem eingesetzt.